+41 79 810 8044 info@hypnobox.ch

In Zeiten von Corona gibt’s jetzt plötzlich wirklich ALLES online…

 

Aber : Will ich das überhaupt?

Wir befinden uns in der Schweiz nun in der zweiten Woche ohne Schule.
Im absoluten Schnellgang mussten Eltern, Kinder, die Schule – ja eigentlich die ganze Gesellschaft

  • auf engstem Raum zusammenrücken
  • auf Homeoffice und Homeschooling umstellen
  • Kinder und Arbeit auf sehr ungewohnte Weise unter einen Hut bekommen
  • alle “echten” sozialen Kontakte runterfahren und 
  • fast das ganze Leben auf “digital” umstellen

Also wenn man es genau nimmt:  das Leben, wie wir es kennen, hat sich von einem Tag auf den anderen komplett verändert. 

Wen wundert es, dass nicht alle bei diesem Tempo mithalten können und / oder wollen. Ich muss gestehen, ich bin auch hin und wieder am Anschlag, denn:

  • eben erst hat mein Herzens-Business nochmals einen Sprung vorwärts gemacht,
  • gerade wurde meine Work-Life Balance besser,
  • immer wieder hatte ich so tolle Ideen….. und schwups wurde ich komplett ausgebremst.

Und jetzt heisst es “nur noch online”

Nun stellen viele Kollegen, die Musikschule, der Sportverein und Coaches auf Online-Sitzungen um und natürlich mache ich das auch. Auch ich habe Rechnungen zu bezahlen. Doch in mir schmerzt diese Vorstellung, denn es ist ja gerade der Kontakt mit meinen grossen und kleinen Klienten, den ich so an meinem Beruf schätze. Das fröhliche Kinderlachen in meiner Praxis wird mir fehlen, ebenso die herzliche Begrüssung oder Verabschiedung mit den Eltern der Kinder.
Wenn wir online arbeiten, ist vieles anders. Spontane oder kreative Ideen, die wir gerade in der Kinderhypnose in meiner Praxis gut umsetzen könnten, sind nicht möglich. Eine Online-Sitzung kann den persönlichen Kontakt beim besten Willen nicht ersetzen.

Doch in Zeiten wie diesen haben wir keine Wahl. Wir können uns nicht persönlich treffen.
Dafür kann ich nichts, dafür kannst Du nichts und dafür kann vor allem Dein Kind nichts. Dennoch spürst und siehst Du gerade jetzt, dass Ihr (Du und / oder Dein Kind) Hilfe benötigt….

  • denn ihr sitzt so eng aufeinander
  • gerade jetzt sticht Dir täglich das Thema Deines Kindes ins Auge
  • genau jetzt liegen im Allgemeinen die Nerven eh schon manchmal blank
  • ausgerechnet jetzt habt ihr vergleichsweise flexibel Zeit um ein Thema anzugehen

Dann ist am Ende doch genau jetzt der richtige Zeitpunkt um einer Online-Sitzung eine Chance zu geben.
Denn selbst wenn es nicht die beste Option einer Therapiesitzung ist, so ist es die einzige Option, die wir im Moment haben. 

 

 

Datenschutz

Unter Einhaltung von ein paar Regeln, kann eine Online Sitzung ein wundervoller Einstig sein. Wir können uns austauschen und ich kann Dir in einem Gespräch Unterstützung für Dich persönlich geben, z.B. durch

  • Selbsthypnose,
  • eine Hypnose Audio oder
  • Tipps zum besseren Verständnis Deines Kindes
  • einen Motivationsschub mit Hypnose in Bewegung

Ich kann aber auch direkt mit Deinem Kind an z.B. folgenden Themen arbeiten

  • Motivationsschwierigkeiten in der ungewohnten Situation
  • Tipps und Übungen für die Konzentration
  • Lernblockaden
  • innere Unruhe und Angespanntheit
  • Schlafstörungen

In einem gemeinsamen Gespräch lässt sich schnell herausfinden, ob die Rahmenbedingungen bei euch zu Hause für eine Online-Sitzung geeignet sind. Ich freue mich auf Deine Kontaktaufnahme. 

Stay at home. Stay safe