+41 79 810 8044 info@hypnobox.ch

Hyperaktive Kinder / Lernstörungen & schulische Probleme

Stark wie ein Baum

Stark wie ein Baum ist ein Bild, von dem ich mir wünschen würde, dass es für unsere Kinder gilt.
Wenn sie Dank starker Wurzeln „Wind und Wetter trotzen“ können.
Wenn sie wachsen und gedeihen und stark sind.

Doch hin und wieder ist das einfach nicht so

Auch Kinder müssen Rückschläge hinnehmen und werden in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gehemmt.
Der Druck von Schule und Eltern lastet auf ihnen und das freie Wachstum wird gebremst. Kinder sind das kleinste Rädchen im Getriebe und müssen häufig „funktionieren“ wie die Erwachsenen sich das vorstellen.
Viele Kinder können sich anpassen und finden innerhalb der gesetzten Grenzen ihre Freiräume.

Doch manchen Kindern fällt dies schwer. Nicht weil sie dumm sind, sondern 

  • weil sie sich einfach nicht so gut konzentrieren können
  • weil sie noch mehr träumen und daher langsamer sind oder
  • weil sie einen ausgeprägten Bewegungsdrang haben, der mit der Schule nicht so leicht kompatibel ist.

 

Konzentrations- und Lernstörungen

Konzentrations- und Lernstörungen sind nicht ungewöhnlich bei Kindern. Sie können in der Regel sehr gut mit Hypnose, Visualisierungen und gezielter Bewegung unterstützt werden. Ebenso können leichte Mathe – und Schreibschwächen bearbeitet und verbessert werden. Denn hinter vielen leichten Schwächen kann eine einfache Blockade liegen, die mit Hilfe der Hypnose bearbeitet werden kann.

ADS / ADHS 

Kommt nach längeren Abklärungen eine ADS / ADHS Diagnose hinzu, sind zunächst oft alle etwas ratlos. Gerne würde man sofort etwas unternehmen, aber wie genau soll man da nun vorgehen?
Für viele Eltern und ihre Kinder ist die medikamentöse Behandlung eine absolut nachvollziehbare Option. 
Was aber kann eine Familie tun, wenn sie keine medikamentöse Behandlung wünscht?
Oder wenn sie nach zusätzlicher Unterstützung sucht, damit die medikamentöse Behandlung auf ein Minimum reduziert werden kann?

Termine Online

Unterstützung durch Hypnose & Visualisierungen

Kinder mit ADS / AHDS leiden oftmals nicht nur an einer Aufmerksamkeitsstörung.  Sie sind insgesamt ablenkbar, unruhig, impulsiv und ungeduldig. Sie spüren sich selbst nicht und können ihre eigenen Bedürfnisse nur schlecht wahrnehmen und einordnen. Konkret heisst das:

  • sie können ihre Gefühle und Bedürfnisse nicht benennen
  • sie können ihre Gefühle und Bedürfnisse nicht regulieren
  • selbst wenn sie sich konzentrieren wollen, fällt ihnen das schwer, da es in ihren Augen einfach zu viele Störfaktoren gibt
 
 

Da setzen die Möglichkeiten der Hypnose und Visualisierungstechniken an

Im Laufe einer oder mehrerer Sitzungen lernt dein Kind, sich selbst und seine Bedürfnisse besser wahrzunehmen und zu äussern.

Gemeinsam mit deinem Kind erarbeite ich Strategien, damit es sich selbst und seine Bedürfnisse verbalisieren kann.
Wir sprechen über Grenzen, Schwächen und vor ALLEM ganz viel 
über Stärken.
So verbessern wir die Selbstwahrnehmung deines Kindes und steigern sein Selbstwertgefühl.
Durch eine Begleitung über 2 – 6 Monate kann regelmässig der Erfolg überprüft werden und die Strategien angepasst werden.

So lernt dein Kind Schritt für Schritt auch in stressigen Situationen aufmerksamerer zu sein und mehr „bei sich“ zu bleiben.



Die Begleitung mit Hypnose kann den Besuch beim Arzt nicht ersetzen

Einen Besuch beim Arzt und die Abklärung, ob dein Kind unter ADS / ADHS leidet kann die Hypnose nicht ersetzen. In meinen Augen dient sie jedoch als wertvolle Unterstützung, um das Gleichgewicht deines Kindes wiederherzustellen. Denn gerade Kinder mit ADS oder ADHS profitieren von einer gut vernetzten, vielseitigen und individuellen Begleitung.

An meinen eigenen Kindern und meinen jungen Klienten sehe ich immer wieder die wunderbaren Veränderungen, die durch die Hypnose entstehen. Gerade Kinder sprechen sehr gut auf die verschiedenen Techniken der Hypnose an. Sie sind interessiert und offen.

Hypnose in Kombination mit Bewegung und Visualisierungen ist eine gute und effektive Methode, dein Kind zu stärken. Für ein zufriedenes, mental starkes und aufgestelltes Kind. Daher sehe ich viele Möglichkeiten bei der Begleitung eines ADS / ADHS Kindes, die individuell verschieden sein können. Je nach den Bedürfnissen deines Kindes.

Zögere bei Fragen nicht. Kontaktiere mich und wir können das Vorgehen gemeinsam und individuell auf dein Kind abgestimmt besprechen. Gerne arbeite ich mit deinem Kinderarzt zusammen, um eine optimale Versorgung für dein Kind zu erzielen.

HYPNOSEKONGRESS
Im November 2018 durfte ich am Hypnosekongress in London zum Thema „Aktivwach-Hypnose in der Arbeit mit hyperaktiven Kindern“ sprechen und konnte dort meine Erfahrungen einem Internationalen Publikum vorstellen.
Das Interesse war gross und das Feedback durchweg positiv. Hier erfährst Du mehr.  BLOG Eintrag